Dokumentenmanagement in der Getränkebranche

Neben den Vorteilen von standardisierten Archivierungs-Softwarelösungen bieten wir Ihnen mit unserem Partner HABEL eine langjährige und spezifische Erfahrung für das Dokumentenmanagement in der Getränkebranche an.

Bei einer Lösung im Bereich der Archivierung für die Getränkebranche, sind es besonders die strengen gesetzlichen Vorschriften, die zu berücksichtigen sind. Zum Beispiel bei der Dokumentation der Rezepturenmischung und der Chargenverfolgung.



Die Branchenlösung zeichnet sich vor allem durch folgende Funktionalitäten aus:




Getränkespezifische Versandsteuerung: Dabei werden alle Dokumente für diesen Bereich archiviert und verwaltet. Zum Beispiel Versanddispositionen, Tourenpläne, Zustellquittungen, Dokumente aus EDI-Anbindungen, Dokumente von Logistik- und Transportdienstleistern, Rückmeldungen von Leer- und Vollgut.

Verwaltung von dokumentiertem Unternehmens-Know how: Verschlüsseln und verwalten das dokumentierte Unternehmenswissen (z. B. Rezepturen).

Chargenverfolgung: Verwalten und Dokumentieren der Chargennummern. Damit kann jederzeit nachvollzogen werden, wer die Charge im Verkauf hatte, wann sie ausgeliefert wurde. Über die Eingabe der Chargennummer werden alle Dokumente, die dieser Charge zugeordnet sind, angezeigt.

Vorgangsbildung: Sekundenschnell auskunftsbereit, zum Beispiel über die Auslieferung der Produkte, die Nachverfolgung von Chargen oder bei Auskünften über Liefertermine oder Lagervorräte. Deshalb werden alle zusammengehörigen Dokumente und Unterlagen zu einem Vorgang zusammengefasst und über Suchbegriffe oder Schlagwörter sofort gefunden und angezeigt. Damit kann schnell und lückenlos jede Lieferung, auch Jahre später, nachvollzogen und dokumentiert werden.