Über 450 Jahre Tradition

Die Brauerei Maisach kann auf eine lange Tradition der Braukunst zurückblicken. Seit 1556 wird hier Bier auf traditionelle und ursprüngliche Art hergestellt. Das Unternehmen befand sich vier Generationen im Besitz der Familie Sedlmayr.

Seit 1. Januar 2016 ist Herr Michael Schweinberger der Inhaber. 

Michael Schweinberger und sein Braumeister Walter Miesl haben sich dem traditionellen Bierbrauerhandwerk verschrieben. Maisacher Biere werden daher auch nicht so intensiv gefiltert und pasteurisiert, damit die wichtigen und gesunden Inhaltstoffe dem Bier erhalten bleiben. Daher sind Maisacher Biere auch nur max. 5 Monate haltbar aber, weil handwerklich gebraut, frischer, aromatischer und inhaltlich wertvoller.

Gebraut wird mit Malzen und Hopfen von Landwirten und Hopfenbauern aus der Region, nicht zuletzt um Transportwege kurz zu halten. Das Bierbrauen ist in Maisach noch ein Handwerk bei dem jeder Sud und jeder Reifeprozess, vom Braumeister überwacht, die Zeit bekommt die benötigt wird für ein gutes Bier. Die Brauerei eigene Picherei ergänzt die Handwerkskunst beim Lagern der Biere.

Damit das auch in Zukunft so bleibt und die Kunden dennoch schnellst möglich zu Ihrem frischen Maischer Bier kommen wurde heuer in den Bereichen Vertrieb, Einkauf, Verwaltung und Logistik die moderne Branchensoftware OfficeBRAU erfolgreich eingeführt. 

Wir sagen Danke für's Vertrauen und wünschen Herrn Schweinberger und dem ganzen Team der Brauerei Maisach viel Erfolg.