7.07.2010   Brauerei Schäffler - im Herzen des Allgäus mit OfficeBRAU

1868 wurde das Brauhaus zu Missen gebaut. Der Bierbrauer und Wirt Johann Baptist Schäffler verstand es, seinen Besitz zu mehren und Brauerei und Gasthof in die Höhe zu bringen.

Heute lenkt Hanspeter Graßl mit Unterstützung seiner Frau Claudia und seines Bruders, Braumeister Dieter Graßl, die Brauerei. Nach seinem Abschluss als Jahrgangsbester des Jahrgangs 2006/2007 an der renommierten DOEMENS Akademie setzt mit Florian Graßl in der 4. Generation in Folge ein Graßl als Braumeister die Tradition fort.

Um die Weiterentwicklung sowohl in technischer als auch in unternehmerischer Sicht auch in der 5. Generation zu gewährleisten, werden Brauerei und Maschinenpark ständig modernisiert.

In fünfmonatiger Bauzeit entstand 2003 eine neue Vollguthalle. 2007 wurde das Sudhaus umgebaut, das heute mit modernster Elektronik über PC und Netzwerk gesteuert wird.

Und 2010 hat sich das Führungstrio des Traditionshauses Schäffler für die Einführung des modernen Warenwirtschaftssystems OfficeBRAU im gesamten Verwatlungsbereich entschieden. Ein weiterer wesentlicher Schritt auf dem erfolgreichen Weg in die 5. Generation.

Wir sagen danke und werden das Unsere dazu beitragen.